Auf der Suche?

Bewirb dich auf deinen nächsten Job ohne Anschreiben. Entdecke Praktika, Werkstudentenjobs und Berufseinstiege. Bei Rückfragen zu deiner Bewerbung sind wir persönlich für dich da.

Gib einen Ort ein

KarriereguidePfeil rechts SymbolBerufsweltPfeil rechts SymbolAufgaben Projektmanagement | Was macht das Projektmanagement?

Aufgaben Projektmanagement | Was macht das Projektmanagement?

Große Vorhaben und Projekte in Unternehmen bedürfen einer sorgfältigen Planung, Koordinierung und Steuerung. Dabei steht das Projektmanagement im Fokus des Geschehens. Als wahre Allround-Talente haben Projektmanager stets den Überblick über das gesamte Projekt und sind auch für unvorhersehbare Ereignisse stets gewappnet.

Wenn du die Abwechslung und die Herausforderung liebst, könnte ein Job im Projektmanagement genau das Richtige für dich sein. Doch was hat es eigentlich genau mit diesem Beruf auf sich? In diesem Beitrag erfährst du, was das Projektmanagement ist, welche Aufgaben es übernimmt und wie sich die Karrieremöglichkeiten gestalten.

Inhalt

Definition: Was ist das Projektmanagement?

Als Projektmanagement wird das Planen, Steuern, die Überwachung und Auswertung von Projekten innerhalb Unternehmen bezeichnet. Ziel ist es, Prozesse des Projektes zu optimieren und effiziente Arbeitsabläufe zu schaffen. So können Zeit und Budget gespart werden und Projekt- und Unternehmensziele erreicht werden.

Als Projektmanager bist du für die Durchführung von Projekten zuständig und koordinierst dabei alle beteiligten Teammitglieder. Du trägst die Verantwortung für das gesamte Projekt: Von der Vorbereitung über die Planung und Abwicklung, bis hin zur Steuerung und letztendlich der Überwachung behältst du den Überblick über alle anfallenden Schritte und Aufgaben.

Das Vorgehen gliedert sich dabei in drei Phasen. Zu Beginn eines neuen Projekts erfolgt zunächst die Zieldefinition und Planung. Anschließend wird das Projekt durchgeführt und überwacht. Die letzte Phase stellt den Projektabschluss und die Evaluation dar. Diese Phase ist besonders wichtig, denn durch eine ausführliche Analyse können Schwachstellen und Problematiken erkannt werden und so wichtige Erkenntnisse für zukünftige Projekte erlangt werden. Mit ein fließt dabei auch das Feedback von Kunden und beteiligten Mitarbeiter:innen.

Wie wird man Projektmanager? Voraussetzungen und Fähigkeiten

Ein Beruf im Projektmanagement interessiert dich? Du bist dir aber noch nicht sicher, welche Ausbildung du dafür brauchst und was du können musst? Wir sagen es dir.

Ausbildung & Studium

Es gibt – zumindest an deutschen Universitäten – kein eigenes Studium zum Projektmanager. Da nahezu jedes Unternehmen ein Projektmanagement-Team besitzt oder zumindest einen Projektmanager beschäftigt, öffnen dir die unterschiedlichsten Studiengänge die Türen zu einem Job im Projektmanagement. Sprechen dich die Aufgaben im Projektmanagement an, dann hast du die Möglichkeit, dich mit verschiedenen Studiengängen in diese Richtung zu spezialisieren und Fachkenntnisse zu erlangen. Besonders häufig verfügen Projektmanager über Studienabschlüsse im Bereich Wirtschaft – viele Interessierte steigen auch als Quereinsteiger in diesen Beruf ein und kommen aus ingenieurtechnischen Fachrichtungen oder der IT-Branche.

Der Berufseinstieg ins Projektmanagement ist auch mit einer Ausbildung im spezifischen Fachbereich der Branche deines Interesses möglich. Dabei eignest du dir wertvolles Wissen an, welches dir den Einstieg ins Projektmanagement-Team ermöglicht.

Du kannst bereits jetzt Erfahrung im Projektmanagement sammeln – beispielsweise durch passende Werkstudentenjobs oder Praktika.

Qualifikationen & Fähigkeiten

Im Projektmanagement werden viele unterschiedliche Fähigkeiten benötigt, da die Projekte oftmals komplex sind und Probleme an den verschiedensten Stellen entstehen können. Neben fachlichem Wissen ist deshalb vor allem die Erfahrung zentral.

Der Job als Projektmanager fordert von dir jede Menge Verantwortung. Statt einem typischen Arbeitsablauf mit starren Aufgaben und Konzepten, erwarten dich Aufgaben im Projektmanagement, die Flexibilität, eine hohe Belastbarkeit, Organisationstalent und Kommunikationsstärke voraussetzen. Innerhalb Deines Projektteams bist du als Projektmanager für ein reibungsloses Miteinander zuständig, hast ein Ohr für Deine Mitarbeiter:innen und analysierst und beseitigst Probleme, die das Projekt gefährden könnten, bereits im Vorfeld.

Zusätzlich solltest du einige Soft Skills mitbringen, um als Projektmanager erfolgreich zu sein. Für die detaillierte Planung der Projekte ist Organisationsfähigkeit von wichtiger Bedeutung. Du solltest Zusammenhänge erkennen können, stets das große Ganze im Blick haben und bei auftretenden Problemen schnell eine Lösung parat haben. Zudem ist im Projektmanagement ein gutes Zeitmanagement zentral. Zu einem wichtigen Aspekt der Aufgaben im Projektmanagement gehört auch das Thema Budget- und Kostenberechnung. Deshalb solltest du gut mit Zahlen hantieren können. Empathiefähigkeit, Führungskompentenz und ein hohes Maß an Verantwortungsgefühl runden das Aufgabenspektrum perfekt ab.

Folgende Soft Skills solltest du als Projektmanager außerdem mitbringen:

Aufgaben im Projektmanagement

Im Projektmanagement steht die Planung, Durchführung und Evaluation von Projekten im Mittelpunkt des Arbeitsalltags. Es lässt sich erahnen, dass die Aufgaben dabei äußerst vielfältig sind und sich von Branche zu Branche voneinander unterscheiden. Im Arbeitsalltag bist du stets damit beschäftigt, Risiken einzuschätzen und abzuwägen, Fristen einzuhalten und Budget und Qualitätsstandards im Blick zu behalten. Auch die Kommunikation mit Teammitgliedern, der Führungsebene und eventuellen Kund:innen gehört zu deinen täglichen Arbeitsaufgaben im Projektmanagement.

Nach Abschluss eines Projektes ist das Projektmanagement-Team für die genaue Dokumentation und Auswertung der Ergebnisse zuständig. Zudem erfolgt dann die Präsentation der Ergebnisse an die Führungsebene und Kund:innen.

Alltag im Projektmanagement

Statt einem festgelegten Arbeitsablauf erwarten dich im Projektmanagement flexible Aufgaben und Problemstellungen, die jeden Tag neue kreative Lösungsansätze benötigen. Die genauen Aufgaben hängen dabei stark vom jeweiligen Projekt und der Branche des Unternehmens ab. Auch die Phase, in der sich das Projekt befindet, nimmt großen Einfluss auf den typischen Arbeitsalltag eines Projektmanagers.

Zu Beginn stehen viele konzeptionelle Tätigkeiten und die detaillierte Planung des Projekts im Vordergrund. Neben vielen Meetings mit beteiligten Mitarbeiter:innen und der Führungsebene werden vor allem die Ziele, Erwartungen und Vorstellungen der Kund:innen geklärt und in die Planung miteinbezogen.

Während der Projektdurchführung steht die Überwachung der geplanten Prozesse an. Je nach Branche und Projekt kann der Arbeitsalltag ganz unterschiedlich aussehen und an verschiedenen Orten stattfinden – beispielsweise in Laboren für Forschungsprojekte, auf Baustellen für Bauprojekte oder Werkshallen für die Produktion von Produkten.

Zeitliche Flexibilität ist im Projektmanagement deshalb unabdingbar. Bei auftretenden Problemen sollte flexibel reagiert werden können und bei Bedarf auch mal Überstunden gemacht werden. Dazu gehört auch, stets für alle Beteiligten als Ansprechperson erreichbar zu sein und bei Fragen zur Durchführung des Projektes schnell weiterhelfen zu können.

Wie viel verdient ein Projektmanager?

Die Aufgaben im Projektmanagement werden gut bezahlt, die Jobs sind überaus begehrt. Im gesamtdeutschen Durchschnitt liegen die Gehälter für Projektmanager bei 3.800 Euro brutto pro Monat. Allerdings gibt es regionale Unterschiede zu verzeichnen. Im Norden Deutschlands liegt das Einstiegsgehalt bei 3.600 Euro, weiter südlich sogar bei bis zu 4.300 Euro pro Monat. Auch die Branche hat Einfluss auf die Verdienstmöglichkeiten. Äußerst attraktive Gehälter werden in der Chemie- oder Pharmaindustrie gezahlt, in Ingenieurbüros oder in der Forschung ist der Verdienst geringer. Die Nachfrage nach Projektingenieuren ist hoch, denn sie übernehmen eine Vielzahl an Entwicklungsschritten und Aufgaben, die ein Projekt zum Erfolg führen.

Wenn du als Projektmitarbeiter mit Aufgaben im Projektmanagement beginnst, wird dir später die Leitung einzelner Teilprojekte übertragen. Stufenweise kannst du auf der Karriereleiter nach oben steigen, jede Praxiserfahrung oder Weiterbildung wertet deine Position auf. Übernimmst du als Projektmanager auch die Personalverantwortung für die dir unterstellten Mitarbeiter:innen, dann sind Gehaltsvorstellungen von bis zu 90.000 Euro brutto im Jahr durchaus realistisch.

Karriere und Weiterbildung als Projektmanager

Projektmanager sind in vielen Branchen gefragt. Dazu gehört das Maschinen- und Bauwesen genauso wie das Bankenwesen, Presseagenturen oder die Forschung. Als zukunftsträchtig erweist sich auch das Projektmanagement im IT-Bereich. Die vorherrschende Innovationsgeschwindigkeit fordert ein kurzfristiges Reagieren auf Veränderungen. Mit starren Ablaufplänen kommt die Projektarbeit nicht voran – agiles Projektmanagement ist hier ein unbedingtes Muss.

 

Aber auch in anderen Branchen ist Projektmanagement gefragt:

  • Immobilienbranche
  • Elektrobranche
  • Fahrzeugbau
  • Finanzdienstleistungen
  • Medienbranche
  • Lebensmittelbranche
  • Wissenschaft, Forschung und Entwicklung
  • Kunst, Kultur und Sport

Da Projektmanagement in so zahlreichen Branchen benötigt wird und die Projekte in Unternehmen immer komplexer werden, sind die Zukunftsaussichten im Projektmanagement sehr gut. Die ständig dynamischer werdenden Märkte erfordern eine strukturierte Planung von Projekten, damit Ressourcen so effizient wie möglich eingesetzt werden und Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben. Dies erfordert ein top qualifiziertes Projektmanagement-Team, weshalb diese mehr und mehr gefragt sind.

In einem agilen und anspruchsvollen Beruf wie dem Projektmanagement solltest du dich stets weiterbilden und auf dem Laufenden bleiben. Ständig werden neue Methoden zur Projektorganisation und -durchführung oder der Auswertung entwickelt. Als Projektmanager solltest du diese neue Entwicklungen im Auge behalten und dein Arbeitsalltag mit neuen, innovativen Methoden erweitern, um ihn stets so effizient wie möglich zu gestalten.

Auch deine Karrierechancen sind im Projektmanagement exzellent. Als Junior Projektmanager wirst du anfangs Teilprojekte bearbeiten und dein prozessorientiertes Denken unter Beweis stellen. Arbeitserfahrung ist als Projektmanager enorm wertvoll. Daher wirst du als Junior Projektmanager auch nicht gleich zu Beginn ein umfangreiches Projekt koordinieren – stattdessen übernimmst du die Verantwortung für Teilbereiche eines größeren Projektes oder leitest kleinere Projekte. Mit steigender Berufserfahrung kannst du mehr Verantwortung übernehmen und die Leitung für größere, komplexe Projekte übernehmen. Du hast dann die Chance, auf der Karriereleiter bis hoch zum Senior Projektmanager zu klettern.

Bewerbung als Projektmanager

Da Kommunikationsfähigkeiten im Projektmanagement äußerst wichtig sind, solltest du diese direkt bei deiner Bewerbung unter Beweis stellen. Dazu eignet sich beispielsweise ein Anruf vor der Bewerbung. Mehr Infos inklusive Musterformulierungen findest du in unserem Beitrag Bewerbung als Projektmanager.

Weitere Tipps für deine Bewerbung findest du hier:

Fazit

Im Projektmanagement kannst du in unterschiedlichsten Branchen und Fachbereichen tätig werden. Dabei verantwortest du die Planung, Durchführung und Auswertung von Projekten und sorgst für einen reibungslosen Ablauf.

Im Projektmanagement ist es besonders wichtig, dass du ...

  • ...Organisationstalent mitbringst und bereit bist, Verantwortung zu übernehmen.
  • ...dir Fachkompetenz im entsprechenden Bereich aneignest.
  • ...gute Kommunikationsskills hast.
  • ...dich stetig fortbildest und auf dem Laufenden bleibst.

Der Beruf spricht dich an und du könntest dir vorstellen im Projektmanagement zu arbeiten? Dann bewirb dich schnell und einfach über Campusjäger by Workwise auf interessante Praktika, Werkstudentenjobs oder Berufseinstiege im Projektmanagement. Bei deiner Bewerbung über Campusjäger by Workwise benötigst du kein Anschreiben, sondern beantwortest dem Unternehmen lediglich einige Motivationsfragen.

Finde deinen Job als Projektmanager

Campusjäger by Workwise – Bewerbung ohne Anschreiben

Der Campusjäger Karriereguide ist dein Ratgeber rund um die Themen Bewerbung, Berufseinstieg und Karriere. Wir unterstützen dich dabei, optimal in die Berufswelt zu starten. Campusjäger gehört zu Workwise und ist ein und dasselbe Unternehmen.
Campusjäger richtet sich speziell an Studierende und Absolvent:innen und hilft dir bei der Suche nach passenden Praktika, Werkstudenten- und Berufseinsteigerjobs. Der Bewerbungsprozess ist schnell und einfach: Du beantwortest Motivationsfragen vom Unternehmen und benötigst kein Anschreiben. Den Status deiner Bewerbung verfolgst du in deinem Profil. Bei Rückfragen sind wir persönlich für dich da.
Deine Vorteile mit Campusjäger by Workwise kennenlernen.

Veröffentlicht am 13.12.2021, aktualisiert am 01.04.2022