Auf der Suche?

Entdecke jetzt 2498 Praktika, Werkstudentenjobs, Berufseinstiege und Abschlussarbeiten bei spannenden Unternehmen.

KarriereguidePfeil rechts SymbolBerufswelt

Was macht ein SEO Manager?

Bei der Onlinerecherche sind in der Regel nur die Ergebnisse der ersten Seite für Benutzer von Bedeutung, weswegen diese Plätze hart umkämpft sind. Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) beschäftigt sich mit dem Thema, wie Webseiten möglichst weit oben erscheinen können. SEO Manager führen dazu Analysen durch und erarbeiten entsprechende Konzepte, damit noch mehr Besucher und auch Neukunden auf die eigene Seite aufmerksam werden.

Welche Aufgaben das im Detail beinhaltet und welche Voraussetzungen du erfüllen musst, um als SEO Manager erfolgreich zu sein, erfährst du in diesem Artikel.  

Inhalt

Definition: Was ist ein SEO Manager?

Suchmaschinen möchten Benutzern die besten und relevantesten Ergebnisse ausliefern und setzen dafür spezielle Algorithmen ein. Die Rankingfaktoren werden kontinuierlich überarbeitet, um die Qualität der Suchergebnisse zu optimieren.

SEO Manager haben die Aufgabe, Webseiten an diese Rankingfaktoren anzupassen, damit die Webseite möglichst weit vorne in den Suchergebnissen angezeigt wird. Dafür sind verschiedene Arbeitsschritte notwendig, wie die OnSite und die OffSite-Optimierung. Zur OnSite-Optimierung gehören alle Maßnahmen, die sich mit dem inhaltlichen und technischen Aufbau befassen. Maßnahmen, die die Sichtbarkeit außerhalb der Webseite steigern, werden als OffSite-Optimierung bezeichnet.

Obwohl SEO Manager zwar den Großteil der Analysen ausführen, liegt die Umsetzung zur Optimierung oft bei verschiedenen Abteilungen und damit außerhalb des Aufgabenbereichs. Zudem sind Verbesserungen erst nach einigen Wochen erkennbar und selbst nach Jahren gibt es noch Arbeit mit einer Domain.

Wie wird man SEO Manager? Voraussetzungen und Fähigkeiten

Der Beruf des SEO Managers interessiert dich? Du bist dir aber noch nicht sicher, welche Ausbildung du dafür brauchst und was du können musst?

Ausbildung & Studium

Für den Beruf als SEO Manager gibt es noch keine konkrete Ausbildung oder Studium. Dennoch ist in manchen Studiengängen ein Modul zur Suchmaschinenoptimierung integriert. So bietet es sich beispielsweise an, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik oder Online Marketing zu studieren und sich nebenher auch selbst fortzubilden. Mittlerweile entwickeln sich aber immer mehr Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung.

Der Einstieg als SEO Manager erfolgt oft über Praktika oder Trainee-Stellen, weswegen es sinnvoll ist, bereits während des Studiums praktische Erfahrungen in Unternehmen zu sammeln. Nichtsdestotrotz verlangt der Beruf die Bereitschaft sich kontinuierlich weiterzubilden. Wie bei vielen IT-Bereichen ist auch der Beruf des SEO Managers ständig im Wandel und um mit den neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben, sollten Manager an Fortbildungen und Tagungen teilnehmen. Bei diesen Veranstaltungen werden häufig die Kompetenzen im Bereich IT und Marketing erlangt.

Du kannst bereits jetzt Erfahrung im Online Marketing und SEO sammeln – beispielsweise durch passende Werkstudentenjobs oder Praktika.

Qualifikationen & Fähigkeiten

Neben einem berufsqualifizierenden Abschluss solltest du über verschiedene Fähigkeiten verfügen, um als SEO Manager erfolgreich zu sein:

Als SEO Manager solltest du eine Affinität zu Technik sowie erste Programmierkenntnisse haben. Fachkenntnisse zur Suchmaschinenoptimierung in Theorie und Praxis werden natürlich auch vorausgesetzt. Dazu gehört auch, dass du vertraut bist mit den verschiedenen Tools, beispielsweise für die Keyword-Recherche und die anschließende Analyse.

Gerade weil die Umsetzung zur Optimierung meist von anderen Bereichen übernommen wird, ist Teamarbeit eine wichtige Grundvoraussetzung. Um Kollegen nicht das Gefühl zu vermitteln, dass du ihre Arbeit kritisierst und deswegen Anpassungen vorgenommen werden müssen, ist Diplomatie und Empathie gefragt. SEO Manager sind daher keine Einzelkämpfer, sondern müssen sich mit verschiedenen Interessengruppen beschäftigen, um in ihrer Arbeit erfolgreich zu sein.

Für die Erstellung von diversen Reportings und Analysen ist auch eine gute Kommunikationsfähigkeit gefragt, damit SEO Manager ihren Standpunkt deutlich machen können und zwischen verschiedenen Interessenvertretern vermitteln können.

SEO Manager arbeiten unter großem Zeit- und Erfolgsdruck, da die Arbeit häufig unberechenbar ist durch unangekündigte Änderungen der Suchmaschinen-Algorithmen. Deshalb solltest du in diesem Beruf flexibel und belastbar sein, damit du dich immer auf neue Situationen einlassen kannst.

Weitere wichtige Qualifikationen für SEO Manager:

  • Englischkenntnisse
  • Kenntnisse in Content-Management-Systemen
  • analytisches Denken und hohe Zahlenaffinität für die Erstellung von Statistiken und der Rankingstrategie
  • Eigenverantwortliches Arbeiten, um sich autodidaktisch weiterzubilden

Welche Aufgaben hat ein SEO Manager?

Im Grunde ist es die Aufgabe von SEO Managern den Traffic auf der Webseite zu erhöhen und die Inhalte bekannter zu machen. Ziel ist es, dass die eigene Homepage in Suchmaschinen möglichst weit oben rankt und man somit mehr Besucher gewinnt. Um das zu erreichen werden eine Reihe von OnSite- und OffSite-Optimierungen durchgeführt.

Die Aufgaben als SEO Manager im Überblick:

  • Keyword-Recherche
  • Linkbuilding
  • Analysen und Formulierung von Handlungsempfehlungen
  • Überwachung der Aktivitäten von Konkurrenten und deren Maßnahmen
  • Entwicklung von Konzepten zur Optimierung des Webauftritts
  • Aufbereitung der Daten in Form von Präsentationen
  • Abstimmung mit anderen Abteilungen (bspw. Online-Redaktion, Webentwicklung und Grafik-Abteilung)

Ähnliche Berufe: Junior Marketing Manager, Performance Marketing Manager, Social Media Marketing Manager, Content Marketing Manager, Online Marketing Manager, Marketing Assistent

Wie viel verdient ein SEO Manager?

Als SEO Manager verdienst du deutschlandweit im Schnitt 3.070 € pro Monat.

Je nach Berufserfahrung, Unternehmensgröße und Region, kannst du bist zu 63.000 € im Jahr als SEO Manager verdienen.

Wie sich der Abschluss und die Berufserfahrung auf das Gehalt auswirken und von welchen weiteren Faktoren es abhängig ist, erfährst du in unserem Artikel zum Gehalt eines SEO Managers.

Potenzielle Branchen für SEO Manager

Der Beruf des SEO Managers wird immer wichtiger, um im Internet präsent zu sein und sich von Konkurrenten abzuheben. Deswegen sollte jedes Unternehmen mit eigener Webseite sich mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung auseinandersetzen. Dementsprechend sind SEO Manager nicht von bestimmten Branchen abhängig und Experten in dem Bereich werden in vielen Bereichen gesucht.

Auch bei Anstellungsmöglichkeiten gibt es verschiedene Optionen. SEO Manager können als Freelancer, in Agenturen oder direkt in Unternehmen tätig sein. Wer sich kontinuierlich weiterbildet und eventuell auch spezialisiert (z.B. SEO für Bilder- und Videosuche), der kann schnell zu einem unersetzbarem Mitarbeiter werden.

Bewerbung als SEO Manager

Da es keine direkte Ausbildung für den Beruf als SEO Manager gibt, ist es hilfreich so früh wie möglich Erfahrungen in der Suchmaschinenoptimierung zu sammeln. Erfahrungen kannst du sowohl praktisch in Werkstudentenjobs und Praktika sammeln, wie auch theoretisch durch Weiterbildungen oder Seminare im Studium. In deiner Bewerbung solltest du auch darauf eingehen, wenn du dich schon in bestimmten Bereichen auskennst.

Ansonsten kannst du die relevanten Soft Skills, wie Teamfähigkeit und Diplomatie, im Anschreiben hervorheben. Und natürlich solltest du dich für Online-Themen und aktuelle Trends in der Suchmaschinenoptimierung begeistern und das auch rüberbringen.

Möglichkeiten zum Quereinstieg gibt es auch als SEO Manager. Wenn du zum Beispiel aus dem Journalismus kommst und dich mit der Erstellung von Webinhalten auskennst, kannst du mit entsprechender Weiterbildung auch Jobs für SEO Manager annehmen.

Weitere Tipps für deine Bewerbung findest du hier:

Fazit

Gerade in der heutigen Zeit werden SEO Manager durch den zunehmenden Konkurrenzdruck immer wichtiger. Wenn du eine Karriere als SEO Manager anstrebst, solltest du ...

1. ... Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik oder Online Marketing studiert haben und Weiterbildungen zur Suchmaschinenoptimierung besucht haben.

2. ... dich für Online-Themen interessieren und eine Affinität zu Technik haben.

3. ... bist du hauptsächlich dafür verantwortlich den Traffic auf die eigene Webseite zu erhöhen.

Finde jetzt Jobs als SEO Manager

Veröffentlicht am 27.05.2020, aktualisiert am 18.09.2020

Auf der Suche?

Entdecke jetzt 2498 Praktika, Werkstudentenjobs, Berufseinstiege und Abschlussarbeiten bei spannenden Unternehmen.

Beliebteste Artikel