Auf der Suche?

Entdecke jetzt 2485 Praktika, Werkstudentenjobs, Berufseinstiege und Abschlussarbeiten bei spannenden Unternehmen.

KarriereguidePfeil rechts SymbolBerufswelt

Was macht ein Product Manager?

Kaum ein Berufsfeld hat so viel Kontakt zu anderen Abteilungen wie der Product Manager. Der Product Manager analysiert, plant und koordiniert – egal ob im Marketing, dem Development, im Vertrieb oder der Logistik. Es gibt zahlreiche Aufgaben für Produktmanager, die auch attraktive Gehälter bieten. Welche Voraussetzungen du erfüllen musst, wie du Product Manager wirst und wie viel du im Produktmanagement verdienst erklären wir dir heute.

Inhalt

Definition: Was ist ein Product Manager?

Ein Product Manager oder Produktmanager ist zuständig für die Planung, Betreuung und strategische Ausrichtung einzelner Produkte oder Dienstleistungen. Konkret heißt das, dass du als Product Manager eine zukunftsbestimmende Rolle in Unternehmen einnimmst. Denn die Geschäftsführung verlässt sich auf deine Analysen, Auswertungen und daraus folgende Entscheidungen.

Du bist als Produktmanager das Bindeglied zwischen Marketing und Vertrieb beziehungsweise Produktion. Du musst alle Aspekte möglichst so unter einen Hut bringen, dass das Produkt am Ende die Kunden zufrieden stellt und – was sehr wichtig ist – überhaupt seinen Weg zum Kunden findet.

Einen Job im Product Management zu bekommen, ist daher mit viel Verantwortung aber auch spannenden Aufgaben verbunden.

Wie wird man Product Manager? Voraussetzungen und Fähigkeiten

Der Beruf des Produktmanagers interessiert dich? Du bist dir aber noch nicht sicher, welche Ausbildung du dafür brauchst und was du können musst?

Ausbildung & Studium

Grundsätzlich wird ein Studium im Bereich der Wirtschaftswissenschaften vorausgesetzt, denn einen "Product Manager" Studiengang gibt es in der Form nicht. Die meisten Product Manager haben BWL, VWL oder Wirtschaftsinformatik studiert – man darf aber gerne auch etwas verwandtes wie Informationsmanagement studieren. Ein Bachelor ist hierbei ausreichend, aber eine Master bietet dir später Chancen auf ein höheres Gehalt.

Ein anderer Weg kann über eine kaufmännische Ausbildung inklusive Weiterbildung zum Produktmanager führen. Hierbei hast du dann den Vorteil, dass du bereits viel praktische Erfahrung sammeln konntest.

Selbstverständlich kannst du außerdem auch über Umwege und Beförderungen einen Quereinstieg im Produktmanagement erreichen.

Du kannst bereits jetzt Erfahrung im Bereich des Produktmanagements sammeln – beispielsweise durch passende Werkstudentenjobs oder Praktika. Schau doch mal bei uns vorbei ;)

Qualifikationen & Fähigkeiten

Neben einem berufsqualifizierenden Abschluss solltest du über verschiedene Fähigkeiten verfügen, um als Product Manager erfolgreich zu sein:

Must haves:

  • Analytisches Denken und Verständnis für Zahlen
  • Gute Excel Fähigkeiten, um Datensätze auszuwerten und präsentieren zu können
  • Sicheres und gepflegtes Auftreten
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Nice to haves:

  • Erste Erfahrungen im Marketing und Vertrieb
  • Praktikum in einem relevanten Bereich
  • Führungskompetenzen

Welche Aufgaben hat ein Product Manager?

Wir haben bereits gelernt, dass ein Produktmanager ein Händchen für alles haben muss. Der Product Manager muss einen groben Überblick über viele Aspekte der Firma haben, aber auch über das nötige Detailwissen verfügen, um fundierte Entscheidungen zu treffen.

Das klingt vielleicht etwas abstrakt, daher gehen wir kurz über die möglichen Aufgaben eines Product Managers.

Zum Einen wäre da die Produktanalyse. Hier wird vor der Verwirklichung einer neuen Idee eine Analyse durchgeführt – zum Markt, zur Konkurrenz, zu den möglichen Kunden. Schließlich will man nur ungerne ein Produkt entwickeln, dass schon von Anfang an kein Potenzial hat. Die Aufgabe des Produktmanagers ist es, so einer Katastrophe entgegenzuwirken und mögliche lukrative Nischen zu entdecken.

Meist wird nach der Produktanalyse bereits klar, auf welche Aspekte man sich fokussieren und welche Dinge die Firma eher vermeiden sollte. So wird mit dem Product Manager ein Produktkonzept entworfen, das möglichst perfekt auf die potenziellen Kunden abzielen soll.

Eine weitere Aufgabe des Product Managers ist es dann, sich Gedanken über Vertriebswege und das Marketing zu machen. Wie bekommen wir das Produkt zu unseren Kunden? Wie entdecken unsere Kunden das Produkt? Welche Marketing Channels sollten wir unbedingt nutzen?

Aber auch in Zeiten, in denen kein neues Produkt auf den Markt gebracht werden soll, gibt es für einen Produktmanager genug Aufgaben. Hierzu zählt beispielsweise die Betreuung bereits existierender Produkte oder Dienstleistungen. Wo können wir optimieren? Wie verbessern wir die Kundenzufriedenheit?

Der Product Manager muss all diese wichtigen Entscheidungen aufgrund von erhobenen Daten und wertvoller Erfahrung treffen können. Er muss verschiedenen Bereichen der Firma – dazu zählt vor allem auch die Geschäftsleitung – klar machen, warum die Firma einen bestimmten Weg einschlagen sollte.

Wie du siehst, sind die Aufgabengebiete eines Produktmanagers so vielfältig wie in kaum einem anderen Berufsfeld. Mit spannenden Aufgaben im Produktmanagement kommt aber auch Verantwortung. Und mit viel Verantwortung kommt auch attraktives Gehalt – das schauen wir uns jetzt an.

Ähnliche Berufe: Data Analyst, Marketing Manager, Vertriebsmanager, Projektmanager

Wie viel verdient ein Product Manager?

Dein Gehalt als Product Manager ist abhängig von deinem Abschluss, deiner Erfahrung und dem Unternehmen.

Das Einstiegsgehalt für einen Junior Product Manager liegt in Deutschland bei etwa 45.000 € im Jahr. Hat man schon ein paar Jahre länger gearbeitet, so sind 55.000 € bis 60.000 € drin. Das Gehalt für Senior Product Manager hingegen liegt bei etwa 70.000 € bis 85.000 € im Jahr.

Wie sich der Abschluss und die Berufserfahrung auf das Gehalt auswirken und von welchen weiteren Faktoren es abhängig ist, erfährst du in unserem Artikel zum Gehalt eines Product Managers.

Potenzielle Branchen für Product Manager

Product Manager gibt es in vielen Branchen – überall wo Produkte verkauft oder Dienstleistungen angeboten werden, kann sich auch ein Produktmanager eine goldene Nase verdienen. Ob das E-Commerce, Consulting oder der Einzelhandel ist, ist hierbei erstmal egal.

Besonders große Betriebe beschäftigen gerne Product Manager, um die wichtigen Entscheidungen von einem Profi analysieren zu lassen. Kleine Betriebe hingegen haben oft nicht den Luxus, einen eigenen Product Manager einzustellen.

Bewerbung als Product Manager

Die Stellen für Product Manager sind attraktiv und daher stellenweise hart umkämpft. Um dir einen Vorteil gegenüber anderer Bewerber zu verschaffen, solltest du daher auf ein paar Dinge achten.

Wir haben vorhin die Voraussetzungen für Produktmanager angesprochen, die du möglichst alle erfüllen solltest. Die essenziellen Aspekte waren hierbei vor allem ein Studium in den Wirtschaftswissenschaften und Englischkenntnisse. Auch Praktika sind ein super Argument, um dich zu einem Bewerbungsgespräch einzuladen.

Selbstverständlich solltest du vor allem als angehender Produktmanager besonders auf die Korrektheit deiner Bewerbungsunterlagen achten. Dein Job wird es in Zukunft sein, dass du kleine Details entdeckst, analysierst und daraus schwerwiegende Entscheidungen fällst: Wenn deine Bewerbung Rechtschreibfehler enthält, wirft das daher kein gutes Licht auf deine Sorgfältigkeit.

Nutze beim Bewerbungsgespräch für deinen Job im Produktmanagement die Gelegenheit und stelle Fragen zum Unternehmen. Welche Projekte stehen in naher Zukunft an? Mit welchen Probleme hatte der Betrieb in der Vergangenheit zu kämpfen und was erhoffen sie sich im besten Falle von ihrem neuen Projektmanager? Interessierte Bewerber, die schon vor Antritt der Stelle einen groben Plan haben, kommen gut an.

Weitere Tipps für deine Bewerbung findest du hier:

Fazit

Fassen wir den Beruf des Projektmanagers nochmal kurz zusammen:

Definition:

Ein Projektmanager analysiert erhobene Daten, prognostiziert und leitet daraus gewinnbringende Entscheidungen für das Produkt.

Voraussetzungen

  • Studium im Bereich der Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Ausbildung & Praxiserfahrung
  • Analytisches Denken
  • Gute Englischkenntnisse

Aufgaben:

Analysen, Konzepte und Betreuung neuer oder bereits existierender Produkte und Dienstleistungen

Gehalt:

  • 45.000 € Einstiegsgehalt als Junior Product Manager
  • 55.000 € bis 60.000 € im Product Management durchschnittlich
  • 70.000 € bis 85.000 € für Senior Product Manager

Finde jetzt Jobs als Product Manager

Veröffentlicht am 06.04.2020, aktualisiert am 18.09.2020

Auf der Suche?

Entdecke jetzt 2485 Praktika, Werkstudentenjobs, Berufseinstiege und Abschlussarbeiten bei spannenden Unternehmen.

Beliebteste Artikel