Kontakt aufnehmen

Oder ruf uns einfach an unter
+49 721 981 939 20

  /  Campusjäger Karriereguide  /  Berufswelt  /  Was macht ein Junior Webentwickler?

Was macht ein Junior Webentwickler?
Aufgaben, Karriere und Gehalt eines Junior Webtentwicklers

In Jobsuchmaschinen im Internet, aber auch im Anzeigenteil großer Zeitungen findet sich immer häufiger die Berufsbezeichnung Junior Webentwickler. Da es sich um einen jungen Beruf handelt, stellt sich die Frage, welche Aufgaben mit dem Beruf verbunden sind und welche Voraussetzungen ein Bewerber mitbringen sollte, wenn er sich auf eine freie Stelle bewerben möchte. Auch Fragen nach dem Arbeitsort und nach dem Gehalt werden sehr häufig gestellt.

Jobs für Junior Webentwickler gibt es vorwiegend in Berlin, München, Frankfurt am Main, Hamburg und anderen Großstädten. Es handelt sich um eine Arbeit, die im Büro am PC erledigt wird. Neben der klassischen Anstellung mit einem Festgehalt gibt es auch Junior Webentwickler, die auf freiberuflicher Basis tätig sind. Einige Unternehmen bieten auch Home Office an. Die Berufsbezeichnung ist nicht geschützt. Das bedeutet, dass eine spezielle Ausbildung für die Ausübung des Berufes nicht vorgeschrieben ist. In den Stellenanzeigen wird jedoch häufig ein Studium der Informatik verlangt.

Arbeitsaufgaben der Junior Webentwickler

Mit dem Beruf ist ein breites Aufgabenfeld verbunden, das an die Ausrichtung des Unternehmens oder des Auftraggebers angepasst ist. Der Junior Webentwickler entwickelt und pflegt Software, die vorwiegend in Webanwendungen zum Einsatz kommt. Alternative Berufsbezeichnungen sind Junior Developer, Frontend Developer oder Backend Developer. Die letzten beiden Bezeichnungen sind auf die Arbeit in einem Content Management System (CMS) zurückzuführen. Moderne Webseiten basieren auf einem CMS, da dies im Vergleich zu statischen Webseiten viele Vorteile bietet. Das Frontend ist der Bereich, den der User sieht, wenn er die Webseite aufruft. Im Backend arbeitet der Developer. Teile können aber auch für Autoren und andere Mitarbeiter freigegeben werden.

Was muss der Webentwickler können?
Grundvoraussetzungen für die Arbeit in dem Beruf sind Verständnis für Mathematik, Kenntnisse in der Programmierung mit Java und HTML und Verständnis für den Aufbau und die Funktion von Content Management Systemen wie Joomla oder Typo3. Weiterhin sollten Kenntnisse in der Entwicklung von Webseiten sowie Verständnis für den Aufbau und die Funktion von SQL-Datenbanken vorhanden sein. Auch Englischkenntnisse und der versierte Umgang mit Office-Programmen und Bildbearbeitungsprogramme wie Photoshop oder Lightroom wird häufig vorausgesetzt.

Eine einheitliche Definition für das Berufsbild existiert nicht. Freiberufler und Selbstständige, die nicht zwingend eine berufliche Qualifikation nachweisen müssen, arbeiten auf der Grundlage ihrer Erfahrung und Kreativität als Junior Webentwickler und sind häufig sehr erfolgreich. Für ihre Arbeit berechnen sie kein festes Gehalt, sondern einen Stundenlohn oder einen Projekthonorar.

Anforderungen an den beruflichen Werdegang
Junior Webentwickler haben nach ihrem Abitur häufig ein Studium der Informatik oder der Fachrichtung Grafik und Design an einer Fachhochschule, einer Hochschule oder einer Universität abgeschlossen und können erste Berufserfahrungen vorweisen. Da das Aufgabengebiet sehr vielfältig ist, kann es zu Beginn der beruflichen Karriere einige Zeit dauern, bis sich die Gehaltsvorstellungen erfüllen. Hilfreich ist es immer, bereits während dem Studium Erfahrungen zu sammeln und die Ideenfindung zu schulen. Klingt nach dir? Hier findest du offene Stellen als Junior Webentwickler, schau dich einfach mal um.

Für Absolventen mit einem Mittleren Schulabschluss gibt es Möglichkeiten, die Grundlagen für eine Tätigkeit als Junior Webentwickler in einem Ausbildungsberuf zum Fachinformatiker zu erlernen. Das Einstiegsgehalt liegt etwas unter dem der Hochschulabsolventen. Mit zunehmender Berufserfahrung gleicht sich das Gehalt jedoch an, da neben den Grundlagen auch Kreativität und logisches Denken gefordert sind.

Bewerbung als Junior Webentwickler
In dem Berufsfeld werden viele Jobs ausgeschrieben. Medienagenturen oder größere Betriebe suchen nach Fachkräften aus dem Gebiet der Webentwicklung. Da diese Unternehmen häufig in größeren Städten angesiedelt sind, gibt es dort mehr Jobs für Junior Webentwickler als in kleinen Städten oder ländlichen Regionen.

Verdienst und Zukunftsaussichten

Zunächst kommt es darauf an, ob der Junior Webentwickler in einer Anstellung oder auf selbstständiger Basis arbeitet. In Anstellung ist liegt das Gehalt abhängig von Bundesland, beruflicher Qualifizierung und Berufserfahrung zwischen 2.500 und 4.000 EUR brutto monatlich, wenn sie Vollzeit arbeiten. Selbstständige und Freiberufler können Ihr Gehalt frei definieren. Bei guter Auftragslage liegen sie leicht über diesen Werten. Im Vergleich mit anderen Berufseinsteigern, die ein Studium nachweisen können, liegt das Einstiegsgehalt etwas darunter. 

Du hast Lust, dich auf die Suche nach einem Job als Junior Webentwickler zu machen? Dann registriere dich jetzt kostenlos bei Campusjäger, lege kurz dein Profil an und den Rest übernehmen wir: Stellensuche, Anschreiben, Terminvereinbarung... Das alles entfällt für dich! Klingt spannend?

Hier registrieren!

"Rundum-Sorglos-Paket"

zufriedener Bewerber

Durch Campusjäger ganz unverhofft zum Traumjob gefunden...war eigentlich schon anderweitig versorgt ;) - Danke!

Und so verhelfen wir auch dir zum Traumjob:

Erstelle ein kostenloses Profil
Bewirb dich auf passende Jobs
Wir bringen dich ins Bewerbungsgespräch
Jetzt loslegen!

Beliebteste Artikel
Diese Artikel fanden andere besonders hilfreich:

Die richtige Kleidung zum Vorstellungsgespräch

Die Wahl des richtigen Outfits für ein Vorstellungsgespräch ist nicht einfach. So gehst du stilsicher in dein nächstes Bewerbungsgespräch! Und los geht's!

Zum Artikel

Praktikum: 11 Tipps fürs Vorstellungsgespräch

Du wurdest zum Vorstellungsgespräch für ein Praktikum eingeladen? Diese 11 Tipps helfen dir, deinen potentiellen Arbeitgeber von dir zu überzeugen!

Zum Artikel

Campusjäger Puls-Check

Wollen Studenten lieber bei Startups oder Konzernen arbeiten? Oder vielleicht sogar selbst gründen? Diese Fragen und noch viel mehr beantworten wir hier!

Zum Artikel

111 mögliche Fragen im Vorstellungsgespräch

Du fragst dich, mit welchen Fragen du in einem Vorstellungsgespräch rechnen musst? Mit diesen 111 Fragen kannst du dich auf jede Situation vorbereiten!

Zum Artikel

Werkstudent sein - 11 gute Gründe dafür

Du steckst mitten im Studium, willst praktische Erfahrung sammeln oder dir einfach nur etwas dazuverdienen? Dann solltest du Werkstudent werden!

Zum Artikel

Klausurvorbereitung - richtig Lernen & kostenloser Lernplan

Mit diesen Tipps lernst du effektiver und schaffst die nächste Klausur ohne Probleme. Mit unserem 48h-Notfallplan sogar dann, wenn es richtig knapp ist!

Zum Artikel

Die perfekte Bewerbung für dein Praxissemester

Du musst im Studium ein Praxissemester machen? Oder hast einfach Lust dazu? Wir zeigen dir, wie du dich am besten bewirbst und was es zu beachten gibt!

Zum Artikel

Krankenversicherung für Studenten

Krankenversicherungen können mit ihren ganzen Regelungen für Verwirrung sorgen. Gerade mit limitiertem Einkommen ist es wichtig, den Durchblick zu haben.

Zum Artikel

Mindestlohn im Praxissemester

Du willst ein Praktikum zu machen? Weißt aber nicht, ob du Anrecht auf Mindestlohn hast? Wir haben alle Regelungen und Ausnahmen für dich zusammengesucht.

Zum Artikel

Was macht die Assistenz der Geschäftsführung?

Die Assistenz der Geschäftsführung weiß alles über eine Firma: Sie kennt Mitarbeiter, Kunden und Partner, unterstützt die Chefetage und löscht jeden Brand.

Zum Artikel
Du suchst einen Job oder ein Praktikum? Melde dich jetzt kostenlos an
Dein erstes Bewerbungsgespräch könnte schon morgen sein!