Campusjäger Karriereguide > Gehalt

Produktionsleiter: Gehalt und Einflussfaktoren

Sophie HilbertFebruar 2020

Inhalt

Wie viel verdient ein Produktionsleiter?

Das Einstiegsgehalt eines Produktionsleiters liegt bei 40.000 € bis 45.000 € brutto/Jahr. Gehälter von Produktionsleitern mit einigen Jahren Berufserfahrung liegen bei 37.000 € bis 82.000 € brutto/Jahr. Abhängig von Erfahrung, Unternehmensgröße und Standort sind bis zu 102.000 € brutto/Jahr für Produktionsleiter realistisch.

Deutschlandweit verdienen Produktionsleiter im Schnitt 4.840 € brutto pro Monat. Die typische Gehaltsspanne liegt zwischen 3.090 € bis 6.800 € pro Monat. 

Womit sich Produktionsleiter beschäftigen und wie du einer wirst, findest du hier heraus.

Hier die Fakten:

Infografik zum Gehalt eines Produktionsleiters

Wie hoch ist das Einstiegsgehalt eines Produktionsleiters?

In Deutschland liegt das Gehalt für Berufseinsteiger bei durchschnittlich 44.310 € brutto pro Jahr. Bachelor-Absolventen bekommen etwa 40.550 €, Master-Absolventen liegen bei 46.200 €.

Produktionsleiter liegen mit einem durchschnittlichen Einstiegsgehalt von 43.000 € unter dem deutschen Durchschnitt. Mit einem Bachelor-Abschluss kannst du im Schnitt mit 47.000 € in den Beruf einsteigen. Dadurch steigst du mit durchschnittlich 6.500 € mehr im Jahr in den Beruf ein, als der deutsche Durchschnitt der Bachelor-Absolventen.

Mit einem Master-Abschluss steigst du in Deutschland mit durchschnittlich 57.000 € brutto pro Jahr in den Beruf des Produktionsleiters ein. Damit verdienst du im Schnitt 10.000 € mehr im Jahr, als der Durchschnitt der Bachelor-Absolventen beim Berufsbeginn.

Tipp: Auch Praktika und Jobs während des Studiums zählen als Berufserfahrung. Dadurch verfügst du über zusätzliche Qualifikationen und kannst ein höheres Gehalt aushandeln.

Wie entwickelt sich das Gehalt eines Produktionsleiters?

Dein Gehalt als Produktionsleiter ist von verschiedenen Faktoren abhängig: Deine Berufserfahrung und die Größe des Unternehmens spielen dabei meist die größte Rolle. Aber auch dein Verhandlungsgeschick wirkt sich auf dein Gehalt aus.

Gehalt nach Berufserfahrung

Mit  weniger als 5 Jahren Berufserfahrung kannst du im Schnitt von 3.750 € pro Monat ausgehen. Nach 5-10 Jahren im Beruf, kannst du bereits mit durchschnittlich 4.240 € pro Monat rechnen.

Mit über 15 Jahren Praxiserfahrung kannst du durchschnittlich 4.950 € pro Monat verdienen.

Bei der Berufserfahrung kommt es aber auch darauf an, was genau du gemacht hast, und welche Projekte du geschafft hast.

Gehalt nach Unternehmensgröße

Unternehmensgröße (Anzahl Mitarbeiter) Gehaltsspanne (Brutto/Monat) Durchschnittsgehalt (Brutto/Monat) Durchschnittsgehalt (Brutto/Jahr)
1–500 2.660 € bis 5.910 € 3.810 € 46.000 €
500–1.000 3.420 € bis 7.990 € 5.140 € 62.000 €
1.000+ 4.150 € bis 10.170 € 6.540 € 79.000 €

 

Gehalt nach Bundesland

Bundesland 25% verdienen weniger als Mittelwert 25% verdienen mehr als Durchschnittsgehalt (Brutto/Jahr)
Baden-Württemberg 3.240 € 4.880 € 8.020 € 58.560 €
Bayern 2.950 € 4.550 € 7.890 € 54.600 €
Berlin 2.880 € 4.680 € 8.630 € 56.160 €
Brandenburg 2.550 € 3.710 € 7.330 € 44.520 €
Bremen 3.070 € 4.900 € 6.910 € 58.800 €
Hamburg 2.730 € 4.890 € 8.030 € 58.680 €
Hessen 3.130 € 4.830 € 8.210 € 57.960 €
Mecklenburg-Vorpommern 2.410 € 3.310 € 6.950 € 39.720 €
Niedersachsen 2.880 € 4.400 € 7.730 € 52.800 €
Nordrhein-Westfalen 2.960 € 4.600 € 7.730 € 55.200 €
Rheinland-Pfalz 2.950 € 4.540 € 7.890 € 54.480 €
Saarland 2.690 € 4.570 € 8.000 € 54.840 €
Sachsen 2.530 € 3.910 € 6.970 € 46.920 €
Sachsen-Anhalt 2.620 € 3.560 € 6.110 € 42.720 €
Schleswig-Holstein 2.890 € 4.200 € 6.680 € 50.400 €
Thüringen 2.670 € 4.100 € 6.930 € 49.200 €

Fazit

Wie du siehst ist das Gehalt eines Produktionsleiters abhängig von verschiedenen Faktoren. Hier nochmal die Fakten:

  • Als Produktionsleiter verdienst du in Deutschland durchschnittlich 4.840 € im Monat. Daraus ergibt sich ein Jahresgehalt von durchschnittlich 58.000 € pro Jahr.
  • Je mehr Berufserfahrung du vorzuweisen hast, desto mehr Gehalt ist für dich möglich.
  • Das durchschnittliche Einstiegsgehalt für Produktionsleiter beträgt 43.000 € im Jahr.
  • In Baden-Württemberg, Bremen und Hamburg kannst du mit mehr Gehalt rechnen, als in den anderen Bundesländern.

Wichtig ist, dass du einen Job nicht nur vom Gehalt abhängig machst. Die Arbeitsatmosphäre, das Team und unternehmenspezifische Benefits sollten auch in deine Entscheidung mit einfließen.

Bist du gerade auf Jobsuche? Auf Campusjäger findest du Praktika, Werkstudentenstellen und Jobs, die zu dir passen.

Finde jetzt Jobs als Produktionsleiter

Auf der Suche?

Entdecke jetzt 3015 Praktika, Werkstudentenjobs, Berufseinstiege und Abschlussarbeiten bei spannenden Unternehmen.

Beliebteste Artikel

Was du zum Vorstellungsgespräch anziehen solltest

Die richtige Kleidung zum Vorstellungsgespräch

So überzeugst du im Vorstellungsgespräch für ein Praktikum

Praktikum: 11 Tipps fürs Vorstellungsgespräch

Alles, was du bei einer Praktikumsbewerbung beachten musst

Die perfekte Bewerbung fürs Praktikum [inkl. Musteranschreiben]

Unsere Umfragen auf einen Blick

Campusjäger Puls-Check

Top vorbereitet auf die schwierigsten Fragen im Vorstellungsgespräch

111 Fragen im Vorstellungsgespräch [Fragenkatalog]

Bist du schon auf die nächste Klausur vorbereitet?

Klausurvorbereitung 48h vor der Prüfung? So geht's

Fakten, Tipps und Tricks für eine gelungene Bewerbung

Die perfekte Bewerbung für dein Praxissemester [2020]

Das Wichtigste zum Thema Krankenversicherung auf den Punkt gebracht

Krankenversicherung für Studenten

Steht dir Mindestlohn zu – oder nicht?

Praktikum und Praxissemester: Wer hat Anspruch auf Mindestlohn?

Voraussetzungen, Fähigkeiten, Aufgaben, Gehalt und Bewerbung

Was macht die Assistenz der Geschäftsführung?

Mach dich schlau über Daniels Campusjäger Erfahrungen

Daniels Jobsuche mit Campusjäger [Erfahrungsbericht]

Tipps, um dir Klarheit zu verschaffen

Studium abbrechen – und dann?

So triffst du die richtige Entscheidung

Unglücklich im Job – Kündigen als letzter Weg

Hobbys, die in deinen Lebenslauf gehören

Hobbys im Lebenslauf – Interessiert das jemanden?

Darauf musst du achten, wenn du in der Probezeit kündigst

Kündigung in der Probezeit – Das ist jetzt wichtig

Auf der Suche?

Entdecke jetzt 3015 Praktika, Werkstudentenjobs, Berufseinstiege und Abschlussarbeiten bei spannenden Unternehmen.