Auf der Suche?

Entdecke jetzt 2570 Praktika, Werkstudentenjobs, Berufseinstiege und Abschlussarbeiten bei spannenden Unternehmen.

KarriereguidePfeil rechts SymbolGehalt

Bauingenieur: Gehalt und Einflussfaktoren

Inhalt

Wie viel verdient ein Bauingenieur?

Das Einstiegsgehalt eines Bauingenieurs liegt bei 30.000 € bis 45.000 € brutto/Jahr. Gehälter von Bauingenieuren mit einigen Jahren Berufserfahrung liegen bei 47.000 € bis 65.000 € brutto/Jahr. Abhängig von Erfahrung, Unternehmensgröße und Standort sind Gehälter von 85.000 € brutto/Jahr für Bauingenieure realistisch.

Deutschlandweit verdienen Bauingenieure im Schnitt 4.000 € brutto pro Monat. Die typische Gehaltsspanne liegt zwischen 2.830 € bis 6.150 € pro Monat. 

Womit sich Bauingenieure beschäftigen und wie du einer wirst, findest du hier heraus.

Infografik zum Gehalt von Bauingenieuren

Wie hoch ist das Einstiegsgehalt eines Bauingenieurs?

Bauingenieure steigen mit einem Gehalt zwischen 30.000 € und 45.000 € pro Jahr ein. In Deutschland liegt das Gehalt für Berufseinsteiger bei durchschnittlich 44.310 € brutto pro Jahr. Bachelor-Absolventen bekommen etwa 40.550 €, Master-Absolventen liegen bei 46.200 €.

Bauingenieure liegen demnach unter dem Durchschnitt. Das genaue Gehalt wird vor allem vom Abschluss (Bachelor/Master), Art der Ausbildung (Universität/(Fach-)Hochschule), Spezialisierung und dem Unternehmen beeinflusst.

Master verdienen jährlich etwa 3.000 bis 4.000 Euro mehr als ihre Kollegen mit Bachelor. Vergiss aber nicht, dass Bachelor dafür schon 2–3 Jahre früher in den Beruf einsteigen können. Durch die in der Zeit gewonnene Berufserfahrung gleichen sich die Gehälter wieder an.

Infobox: Auch Praktika und Jobs während des Studiums zählen als Berufserfahrung. Dadurch verfügst du über zusätzliche Qualifikationen und kannst ein höheres Gehalt aushandeln.

Wie entwickelt sich das Gehalt eines Bauingenieurs?

Wie das Einstiegsgehalt ist auch die Gehaltsentwicklung von verschiedenen Faktoren abhängig. Dabei spielen die Unternehmensgröße, der Standort, die Branche und deine Berufserfahrung eine wichtige Rolle. Damit du dich besser orientieren kannst, findest du hier Tabellen mit durchschnittlichen Gehältern.

Besonderheit: Tarifvertrag. Abhängig von Standort und Branche des Unternehmens, in das es dich verschlägt, gilt für dich gegebenenfalls ein Tarifvertrag. In Tarifverträgen werden unter anderem Gehälter, Arbeitszeiten und Urlaub geregelt. Im Schnitt verdienen Arbeitnehmer mit Tarifvertrag 20 % mehr.

Gehalt nach Berufserfahrung

Das Einstiegsgehalt von Bauingenieuren ist vergleichsweise niedrig, steigt aber schon in den ersten Jahren an. Mit 5–10 Jahren Erfahrung sind bereits Jahresgehälter von 55.000 € möglich. 

Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung kann dein Gehalt auch auf etwa 85.000 € steigen. Hierbei spielen aber auch deine Spezialisierung der Arbeitgeber eine entscheidende Rolle. Projektleiter verdienen beispielsweise auch 90.000 € und mehr. 

Gehalt nach Unternehmensgröße

Unternehmensgröße (Anzahl Mitarbeiter) Gehaltsspanne (Brutto/Monat) Durchschnittsgehalt (Brutto/Monat) Durchschnittsgehalt (Brutto/Jahr)
1–500 2.730 € bis 5.660 € 3.760 € 45.120 €
500–1.000 3.130 € bis 6.720 € 4.430 € 53.160 €
1.000+ 3.410 € bis 7.600 € 5.020 € 60.240 €

 

Gehalt nach Bundesland

Bundesland 25% verdienen weniger als Mittelwert 25% verdienen mehr als Durchschnittsgehalt (Brutto/Jahr)
Baden-Württemberg 3.050 € 4.390 € 6.680 € 52.680 €
Bayern 2.980 € 4.190 € 6.440 € 50.280 €
Berlin 2.720 € 3.690 € 5.510 € 44.280 €
Brandenburg 2.420 € 3.420 € 5.290 € 41.040 €
Bremen 2.180 € 4.150 € 6.160 € 49.800 €
Hamburg 2.930 € 4.000 € 6.530 € 48.000 €
Hessen 2.930 € 4.110 € 6.360 € 49.320 €
Mecklenburg-Vorpommern 2.390 € 3.100 € 4.850 € 37.200 €
Niedersachsen 2.910 € 4.010 € 6.400 € 48.120 €
Nordrhein-Westfalen 2.880 € 4.190 € 6.450 € 50.280 €
Rheinland-Pfalz 2.870 € 4.010 € 5.910 € 48.120 €
Saarland 2.850 € 4.200 € 5.820 € 50.400 €
Sachsen 2.540 € 3.490 € 5.280 € 41.880 €
Sachsen-Anhalt 2.620 € 3.170 € 4.930 € 38.040 €
Schleswig-Holstein 2.880 € 3.840 € 5.630 € 46.080 €
Thüringen 2.400 € 3.350 € 5.510 € 40.200 €

Fazit

Das Gehalt von Bauingenieuren ist sehr variabel und stark von der Berufserfahrung und dem Unternehmen abhängig. Tarifverträge versprechen meist ein höheres Gehalt, wodurch die Unterschiede noch größer werden. Die wichtigsten Punkte sind hier nochmal zusammengefasst:

  • Bauingenieure verdienen im Schnitt 4.000 € brutto pro Monat.
  • Das Einstiegsgehalt bewegt sich zwischen 30.000 und 45.000 € pro Jahr.
  • Abhängig von Berufserfahrung, Unternehmen und Standort sind Spitzengehälter von 85.000 € realistisch.
  • In Baden-Württemberg und dem Saarland verdienen Bauingenieure im Schnitt am meisten.
  • Bauingenieure mit Tarifvertrag verdienen meistens mehr als ihre Kollegen in der freien Wirtschaft.

Wichtig ist, dass du einen Job nicht nur vom Gehalt abhängig machst. Die Arbeitsatmosphäre, das Team und unternehmenspezifische Benefits sollten auch in deine Entscheidung mit einfließen.

Bist du gerade auf Jobsuche? Auf Campusjäger findest du Praktika, Werkstudentenstellen und Jobs, die zu dir passen.

Finde jetzt Jobs als Bauingenieur

Veröffentlicht am 12.11.2019, aktualisiert am 25.11.2019

Auf der Suche?

Entdecke jetzt 2570 Praktika, Werkstudentenjobs, Berufseinstiege und Abschlussarbeiten bei spannenden Unternehmen.

Beliebteste Artikel