Praktikum VWL

Wenn du VWL studierst, ist ein Praktikum VWL die beste Möglichkeit, schon als Student die wichtigen ersten Kontakte in deinem künftigen Berufsfeld und zu potentiellen Arbeitgebern zu knüpfen.

Warum ein Praktikum in der VWL machen?

Gerade das VWL Studium ist sehr theoretisch, was diesen Studiengang besonders von der verwandten Betriebswirtschaftslehre (BWL) unterscheidet. Auch im Unternehmen können die Tätigkeiten theorielastig sein. Im Praktikum erfährst du jedoch, welche konkreten Aufgaben in der realen Arbeitswelt mit einem VWL Bachelor oder Master Abschluss auf dich zukommen.

Hinzu kommt, dass der Studiengang VWL in der Regel mindestens ein Praxissemester und/oder Pflichtpraktikum als Teil des Studiums vorschreibt. Da ist die Praktikumssuche nicht nur wichtig, um den Bezug zum realen Berufsleben frühzeitig zu finden, sondern auch, um überhaupt erfolgreich das Studium abschließen zu können.

Welche Inhalte des Studiums sind auch im Praktikum wichtig?

An der Uni erlernst du die Theorie vom Zusammenspiel der unterschiedlichen Wirtschaftsmärkte und die Lehre über das Verhalten der Marktteilnehmer. Im Praktikum bekommen diese Inhalte einen größeren praktischen Bezug. Du kannst ein Praktikum VWL auf jeden Fall nutzen, um die Auswirkungen der VWL in der Praxis besser zu verstehen.

Da du als Student der VWL Experte in Sachen Volkswirtschaft bist, aber auch weitreichende Kenntnisse in den einzelnen Wirtschaftsdisziplinen hast, können auch die Aufgaben im Praktikum je nach Unternehmen stark variieren.

Tätigkeiten könnten sein: Markt- und Meinungsforschung, Wirtschaftstrendanalysen, Entwicklung von Konzepten zu den Themen Arbeitsmarkt, Globalisierung, Preisentwicklung im Markt.

Welche Branchen und Unternehmen sind für das Praktikum VWL geeignet?

Neben großen und mittelständischen Unternehmen bieten auch viele Verbände und Kommunen Stellen für ein Praktikum VWL an. Gerade große Unternehmen haben oft eigene volkswirtschaftliche Abteilungen, die die Märkte und die Auswirkungen auf das Unternehmen untersuchen und Handlungsempfehlungen ableiten. Aber auch im Controlling sind Plätze für ein Praktikum VWL vorhanden.

Weitere Möglichkeiten für ein Praktikum VWL:

  • Banken und Versicherungen
  • Unternehmensberatungen
  • Parteien und politische Organisationen
  • Verlage und journalistische Einrichtungen
  • Öffentlicher Dienst

Welche Kompetenzen benötigst du im Praktikum VWL?

Im Praktikum VWL bringen dir natürlich deine Kompetenzen und Fähigkeiten aus dem Studium der VWL etwas. Du solltest demnach ein wirtschaftswissenschaftliches Interesse haben und auch mathematisch begabt sein.

Bei den Tätigkeiten im Praktikum solltest du sorgfältig vorgehen und vor allem bei volkswirtschaftlichen Fragestellungen und Projekten neutral vorgehen. Außerdem kann es hilfreich sein – vor allem für den Bewerbungsprozess – wenn du offen und kommunikativ mit zukünftigen Kollegen umgehen kannst.

Wie du dich richtig aufs Praktikum bewirbst und was kommt in ein Anschreiben.

Fazit: Praktikum VWL – für das Studium und den Berufseinstieg wichtig

Mit einem Praktikum VWL gewinnst du doppelt: Einerseits musst du formal meist ein Pflichtpraktikum ableisten, um den Abschluss in dem Studiengang zu erreichen. Andererseits kannst du Kontakte zu künftigen Arbeitgebern herstellen oder anschließend sogar mit einen Job als Werkstudent dein Studium finanzieren.

Campusjäger hilft dir dabei ein Praktikum VWL zu finden. Mit unserem Matching-Algorithmus schlagen wir dir passende Stellen vor und du kannst dich nach der Registrierung in nur 2 Minuten – ganz ohne Anschreiben – bei deinem zukünftigen Arbeitgeber bewerben.

 

Wie das geht? Probier’s aus