Praktikum App-Entwicklung

Du bist auf der Suche nach einem Praktikum in der App-Entwicklung? Bei Campusjäger findest du ganz einfach passende App-Entwickler-Jobs. Melde dich jetzt an.

Praktikum App-Entwicklung

Du bist auf der Suche nach einem Praktikum in der App-Entwicklung? Dann bist du bei Campusjäger richtig.

Freiwilliges Praktikum oder Pflichtpraktikum – Praxiserfahrung ist entscheidend

Praktika gibt es in verschiedenen Ausführungen. Vielleicht weißt du noch nicht genau, was du mal studieren möchtest oder in welchem Beruf du später mal arbeiten willst. Nicht umsonst gibt es dafür sogenannte Schnupperpraktika. Das sind meistens eher kurze Praktika, die zu Orientierung gedacht sind.

Manche Studiengänge planen ein Praxissemester fest ein, das meistens circa 6 Monate geht und mit einem Praxisbericht abgeschlossen werden muss. Das ist für Studenten natürlich super, da Unternehmen auch am liebsten Praktikanten für einen längeren Zeitraum einstellen.

Außerdem sind Pflichtpraktikanten für Unternehmen attraktiv, da sie für sie keinen Mindestlohn zahlen müssen. Bei freiwilligen Praktika, die länger als drei Monate gehen, ist die Firma verpflichtet, den Mindestlohn zu zahlen. Das ist für viele kleinere Unternehmen und Startups aber oft zu teuer.

Wenn du wissen willst, wo genau die Unterschiede liegen, schau doch mal auf unserem Karriereguide vorbei. Hier haben wir dir alle Infos zu Praktikum oder Praxissemester und Mindestlohn zusammengefasst.

Hast du die Möglichkeit eines Pflichtpraktikums nicht, bleiben immer noch die Semesterferien, um ein Praktikum zu absolvieren.

Du kannst natürlich auch ein Urlaubssemester beantragen, wenn dir die Zeit in den Semesterferien zu kurz sind. Auf jeden Fall lohnt sich ein Praktikum! Du sammelst Berufserfahrung, die viele Personaler als Must-Have für eine Festanstellung sehen.

Ein Praktikum in der App-Entwicklung

In Zeiten der Digitalisierung sind Praktika in der App-Entwicklung sehr gefragt. Du bekommst Einblicke in die Software-Branche und kannst danach entscheiden, welcher Developer-Job für dich in Frage kommt. Ein Praktikum in der App-Entwicklung ist super für (Wirtschafts-)Informatik-, Medieninformatikstudenten, aber auch Studenten im Bereich Animation, Games oder Interactive Media Design geeignet.

Als App-Entwickler kannst du in mehreren Bereichen arbeiten: Konzeption, Design und Entwicklung.

Hilfreich für Studenten ist es, wenn sie sich vor dem Praktikum bereits mit mobilen Betriebssystemen, wie Android oder iOS auseinandergesetzt haben, um Applikationen dafür zu entwickeln. Außerdem sind Programmierkenntnisse gefragt. Für Windows Mobile muss sich der Programmierer mit C# auskennen.

Bei iOS sind Kenntnisse von Objective-C oder Swift gefragt. Wie man mit Java programmiert ist wiederum wichtig für Android. Aber keine Angst, für ein Praktikum in der App-Entwicklung musst du meistens nicht von Beginn an alle Programmiersprachen beherrschen.

Kennst du dich noch nicht aus, gibt es zahlreiche App-Entwicklung-Tutorials, bei denen sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Programmierer viel lernen können.

Diese Unternehmen suchen App-Entwickler

Unternehmen in der IT-Branche suchen nach Webentwicklern, Softwareentwicklern und auch App-Entwicklern. Es gibt viele Startups, deren Produkt eine App ist oder die umfassende App-Lösungen anbieten. Prinzipiell kannst du in folgenden Branchen tätig sein:

  • Banken und Finanzinstitute
  • Software
  • Industrie
  • Elektronik
  • Telekommunikation
  • Luft- und Raumfahrt
  • Medien
  • Automobilbranche

Campusjäger – keine klassische Jobbörse

Bei Campusjäger kümmern sich Mitarbeiter persönlich um dich und deine Bewerbung und leiten sie mit persönlicher Empfehlung an das Unternehmen weiter. Für dich ist unser Service natürlich komplett kostenlos!

Und so einfach geht es: Melde dich an, sag uns, wonach du suchst und du bekommst von uns Jobs vorgeschlagen. Wenn dir ein Job gefällt, kannst du dich mit ein paar kurzen, prägnanten Sätzen – ganz ohne Anschreiben – darauf bewerben. Du hast keinen Aufwand, aber die Gewissheit, dass wir dich über den aktuellen Stand deiner Bewerbung jederzeit informieren. So schnell wurdest du noch nie zum Bewerbungsgespräch eingeladen!

Wir freuen uns darauf, dich bei der Suche nach einem App-Entwickler-Job zu unterstützen und wünschen dir viel Erfolg!

 

 

So funktioniert's