Werkstudent Softwareentwicklung

Werde Werkstudent in der Softwareentwicklung mit Campusjäger. Finde die perfekte Stelle in unserem vielseitigen Unternehmens-Pool. Jetzt kostenlos registrieren.

Werkstudent Softwareentwicklung

Träumst du auch von einer Stelle als Werkstudent Softwareentwicklung bei einem Weltkonzern wie Bosch? Als Bosch Werkstudent kannst du an den Standorten Berlin, Köln, oder Waiblingen bei Stuttgart arbeiten. Wenn du in diesen Regionen Informatik studierst, solltest du direkt nach einer Stelle als Werkstudent bei Bosch Ausschau halten.

Daneben ist natürlich auch die Region Mannheim und Karlsruhe für eine Tätigkeit als Werkstudent Softwareentwicklung eine gute Adresse. Der Weltmarktführer SAP ist hier beheimatet, und bietet Informatikstudenten, die den Studienschwerpunkt Softwareentwicklung gewählt haben, interessante Aufgaben. Eine Tätigkeit als Werkstudent in einem dieser Unternehmen kann für dich ein Sprungbrett zu deinem späteren beruflichen Einstieg in die Softwarebranche sein.

Als Werkstudent Softwareentwicklung mit Java und Cloud-Computing punkten

Wer als Werkstudent Softwareentwicklung arbeiten möchte, sollte auf jeden Fall über umfangreiche Kenntnisse in der Programmiersprache Java verfügen. Außerdem sollten aktuelle Java-Frameworks wie Spring oder Hibernate für dich keine Fremdworte sein.

Neben der Programmierung in Java werden auch Cloud-Computing oder Java Script immer wichtiger. Wenn du hier punkten kannst, steigen deine Chancen auf eine Stelle als Werkstudent Softwareentwicklung.

Häufig werden Werkstudenten auch im Bereich der Software-Tests eingesetzt. Dies erfordert neben guten fachlichen Kenntnissen auch eine genaue, gewissenhafte Arbeitsweise und eine schnelle Auffassungsgabe.

So viel kannst du als Werkstudent Softwareentwicklung verdienen

Die gute Nachricht als erstes: Als Werkstudent profitierst du von der sogenannten Mindestlohn Regelung. Das bedeutet du erhältst einen Stundenlohn von mindestens 8,50 €. Als Werkstudent Softwareentwicklung darfst du laut Gesetz während der Studienzeit maximal 20 Stunden wöchentlich arbeiten. Reizt du diese Grenze voll aus, dann verdienst du somit mindestens 680 € brutto pro Monat.

Je nach Branche und Unternehmen ist allerdings auch ein höherer Stundenlohn für deine Tätigkeit als Werkstudent möglich. Insbesondere Unternehmen der Pharmabranche oder in der Industrie zahlen bis zu 15 € pro Stunde für einen Job als Werkstudent in der Softwareentwicklung.

Während der Semesterferien darfst du sogar Vollzeit als Werkstudent arbeiten und profitierst von der gesetzlichen Regelung für Werkstudenten. Nach dieser musst du auf deinen Lohn weder Kranken-, Pflege-, noch Arbeitslosenversicherung zahlen.

Mach den nächsten Schritt zu deinem Job als Werkstudent Softwareentwicklung

Campusjäger bietet dir eine Plattform, um einfach und schnell deine Stelle als Werkstudent in der Softwareentwicklung zu finden. Dazu lädst du deinen Lebenslauf einfach hoch, oder trägst deine wichtigsten Stationen in unser System ein. Außerdem legst du genau fest, wie deine Stelle als Werkstudent in der Softwareentwicklung aussehen soll, und welche Unternehmen du bevorzugst.

Unsere Software ermittelt dann anhand deines Suchprofils geeignete Stellen für deinen Job als Werkstudent in der Softwareentwicklung. Wenn du dich für einen unserer Vorschläge entschieden hast, kannst du dich mit wenigen Klicks direkt bei deinem Wunschunternehmen bewerben. Dazu beantwortest du mit 2-3 Sätzen ein paar Fragen, und schon bist du deinem Job als Werkstudent ganz nahe.

Deine wichtigsten persönlichen und beruflichen Daten kannst du auch automatisch von deinem XING oder LinkedIn Profil importieren. Danach legst du nur noch fest, wo du deine Stelle suchen willst, und welche Präferenzen du hast. Schon erhältst du passende Suchvorschläge für deinen Werkstudentenjob in der Softwareentwicklung.

 

So funktioniert es