Praktikum Mediengestaltung

Du möchtest die Medien von morgen gestalten? Deine Passion sind Design und Gestaltung und du möchtest deine kreative Ader ausleben? Ein Praktikum als Mediengestalter ist der erste Schritt in die Branche.

Diese Kompetenzen musst du bei einem Praktikum in der Mediengestaltung mitbringen

Ein Mediengestalter beschäftigt sich sowohl mit Print, Digital, als auch mit Ton. Zu deinem Aufgabenbereich kann aber auch Fotografie, Film oder Webdesign gehören. Für ein Praktikum in der Mediengestaltung musst du also verschiedene Kompetenzen und Tools mitbringen.

  • Es ist von Vorteil, wenn du dich mit der Adobe Creative Suite auskennst. Adobe Photoshop für die Bildbearbeitung, Adobe Illustrator um Logos zu entwerfen und Adobe InDesign für die richtige Typographie.
  • Möchtest du bei deinem Praktikum in der Mediengestaltung eher im Webdesign Fuß fassen, solltest du dich mit den Programmiersprachen HTML und CSS auskennen, da du dann für das Stylesheet und die Gestaltung einer Webseite zuständig bist.
  • Es kann auch gut sein, dass du mit TYPO3 Frameworks für Internetseiten arbeiten musst, hierfür benötigst du zusätzlich die Skriptsprache PHP. Wenn du dich für 3D und Animationen interessierst, erwartet dich in vielen Unternehmen die 3D-Grafiksoftware Cinema 4D.

Es gibt in einem Praktikum in der Mediengestaltung also viel zu entdecken.

Praktika in der Mediengestaltung sind gefragt

Im digitalen Zeitalter spielen Medien natürlich eine wichtige Rolle. Jedes Unternehmen will auf dem neusten Stand sein, um sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen. Für Neulinge in der Medienbranche bietet sich erst mal ein Praktikum an, damit du siehst, welche Richtung du einschlagen willst – Webdesign, Film oder Kommunikation.

Für ein Praktikum in der Mediengestaltung müssen Bewerber einen ausgeprägten Sinn für Gestaltung und Design mitbringen, sowie Spaß am kreativen Konzeptionieren und der Arbeit mit Kunden.

Diese Unternehmen suchen Praktikanten in der Mediengestaltung

Für ein Praktikum in der Mediengestaltung hast du verschiedene Unternehmen zur Auswahl. Vielleicht entscheidest du dich für eine Grafik- oder Werbeagentur oder du bewirbst dich bei einem Verlag für dein Praktikum in der Mediengestaltung?

Unternehmen aus den Branchen Werbung, Multimedia, IT oder E-Commerce suchen in der Regel regelmäßig nach Praktikanten in der Mediengestaltung.

Konntest du erst mal in einem Unternehmen Fuß fassen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass du auch später für eine Festanstellung als Mediengestalter in Frage kommst.

Ein Praktikum in der Mediengestaltung finden mit Campusjäger

Damit du auch genau das richtige Praktikum für dich findest und nicht ewig auf einer Jobbörse nach den richtigen Praktika suchen musst, reicht eine kurze und kostenlose Registrierung bei Campusjäger.

Bei uns kannst du dir eine lange Bewerbung sparen – den das Ganze funktioniert digital mit der Beantwortung von 2-3 Fragen – und durch die passgenauen Jobvorschläge unserer Mitarbeiter, musst du nicht einmal mehr nach einem Praktikum in der Mediengestaltung suchen.

Die Campusjäger unterstützen dich bei deinem kompletten Karriereweg und stehen dir zusätzlich bei Fragen immer zur Seite.

 

Mehr Infos zu Campusjäger