Wir haben einen neuen Stil – und du eine noch bessere Jobsuche. Sende uns doch deine Meinung an feedback@campusjaeger.de.

Campusjäger Karriereguide > Gehalt

Gehalt als Trainee

Mit welchem Gehalt kann ein Trainee rechnen?

Als Trainee profitiert man in vielen Bereichen. Einerseits ist man ein begehrter Berufseinsteiger, bekommt ein angemessenes Gehalt und oft auch persönliche Unterstützung durch einen erfahrenen Kollegen. Zusätzlich genießt man noch ein wenig "Welpenschutz". Denn als Berufseinsteiger verfügt man zwar über ein großes theoretisches Wissen, hatte aber mit der praktischen Seite der Arbeit noch recht wenig zu tun.

Wer sich für den Einstieg in einem Unternehmen als Trainee entscheidet bekommt oft ein recht hohes Einstiegsgehalt. Grund hierfür ist, dass Unternehmen vor allem daran interessiert sind den Trainee langfristig zu binden. Das lässt man sich gerne etwas kosten und im Schnitt bekommt ein Trainee zwischen 30.000 € und 40.000 € im Jahr (Quelle: https://www.trainee-gefluester.de/trainee-gehalt). Die Summe schwankt natürlich und ist vor allem von der Branche, aber auch vom Hochschulabschluss abhängig.

Das Gehalt im Trainee-Programm, und das darf man nicht vergessen, ist immer ein Einstiegsgehalt. Wenn du das Traineeship absolviert hast, wird dein Gehalt häufig noch einmal verhandelt.

 

Das Traineeship als Zukuftsinvestition

Für Unternehmen sind Trainees eine ideale Lösung um langfristig hochmotivierte Mitarbeiter mit entsprechendem Fachwissen an den Betrieb zu binden. Das Gehalt im Traineeship ist für die Unternehmen weniger eine Ausgabe, denn ein Trainee kann in den meisten Fällen schnell dieselbe Leistung erbringen wie die Fachkräfte mit Berufserfahrung und benötigt nur eine relativ kurze Einarbeitungszeit.

Vielmehr ist das Gehalt für den Trainee eine Art Investition in die Zukunft. Die Besonderheit des Trainee-Programms ermöglicht es den Unternehmen die Entwicklung des jungen Mitarbeiters quasi zu steuern. Wenn ihm ein erfahrener Kollege zur Seite gestellt wird entstehen nicht nur wichtige soziale Kontakte innerhalb des Betriebs, sondern man vermittelt dem Berufseinsteiger gleich ein passendes Bild über die Tätigkeiten innerhalb des Unternehmens und welche Chancen der Trainee für sich nutzen kann. Dieser begleitete Berufseinstieg ist somit die wohl beste Lösung für Unternehmen und junge Absolventen.

Was genau ist ein Trainee?

Ein Trainee ist ein Berufseinsteiger. Viele Unternehmen setzen auf junge Leute um sie ganz im Sinne der firmeneigenen Philosophie fertig auszubilden. Zudem bekommt ein Trainee oft einen erfahrenen Vorgesetzten an die Seite gestellt. So soll der schnelle, aber auch der erfolgreiche Einstieg in den Beruf gewährleistet werden. Große Unternehmen haben sogar eigene Abteilungen die sich speziell mit den Berufseinsteigern befassen.

Während der Zeit als Trainee soll man praktische Erfahrungen sammeln, sein praktisches Wissen weiter vertiefen und vor allem den Willen zur persönlichen Verbesserung zeigen. Ein Trainee-Programm (Was ist ein Trainee-Programm verlinken) ist, um es in Kurzform auszudrücken, der ideale Einstieg in viele spannende Berufe in allen Branchen

Das Gehalt als Trainee und die Zukunftsperspektiven

Dein Gehalt als Trainee variiert, wie im obigen Absatz schon beschrieben, je nach Branche und Studienabschluss. Allerdings wird dein Gehalt während des Trainee-Programms auf keinen Fall niedrig sein, eher im Gegenteil. Während der Zeit als Trainee ist es für Unternehmen zwar kostengünstiger auf junge und unerfahrene Mitarbeiter mit Potential zu setzen, allerdings wird der Trainee auch mit dem Ziel eingestellt nicht allzu lange Trainee zu bleiben und möglichst schnell in den regulären Betrieb mit dem ebenfalls regulären Gehalt einzusteigen.

Wie du eine Stelle als Trainee findest

Campusjäger ist eine Online-Plattform die sich ganz auf die Bedürfnisse junger Studenten und Absolventen spezialisiert hat. Hier suchen nicht die jungen Leute nach Unternehmen, sondern Unternehmen nach jungen Mitarbeitern.

Campusjäger ist komplett kostenlos und auch wenn ein Arbeitsverhältnis eingegangen wird, fallen für dich keine versteckten Kosten an. Was du tun musst, ist dich einfach anzumelden und dein Profil auszufüllen. Wir schlagen dir dann passende Stellen vor. Also nicht warten und gleich eine Stelle als Trainee bei Campusjäger suchen!

Auch für dein Trainee wirst du Vorstellungsgespräche führen müssen. Schon vorbereitet? Macht nichts, mit unserer Checkliste hast du alles was du wissen musst auf einen Blick, einfach downloaden!

Beliebteste Artikel

Die richtige Kleidung zum Vorstellungsgespräch

Was du zum Vorstellungsgespräch anziehen solltest

Praktikum: 11 Tipps fürs Vorstellungsgespräch

So überzeugst du im Vorstellungsgespräch für ein Praktikum

So klappt die Bewerbung fürs Praktikum [inkl. Muster Anschreiben]

Wie du dich richtig auf ein Praktikum bewirbst

Campusjäger Puls-Check

Unsere Umfragen auf einen Blick

111 Fragen im Vorstellungsgespräch [Fragenkatalog]

Top vorbereitet auf die schwierigsten Fragen im Vorstellungsgespräch

Klausurvorbereitung 48h vor der Prüfung? So geht's

Bist du schon auf die nächste Klausur vorbereitet?

Die perfekte Bewerbung für dein Praxissemester

Fakten, Tipps und Tricks im Überblick

Krankenversicherung für Studenten

Das Wichtigste zum Thema Krankenversicherung auf den Punkt gebracht

Praxissemester: Recht auf Mindestlohn?

Was steht dir zu und was nicht?

Was macht die Assistenz der Geschäftsführung?

Alles über die Aufgaben und Kernkompetenzen in diesem Beruf

Daniels Jobsuche mit Campusjäger [Erfahrungsbericht]

Mach dich schlau über Daniels Campusjäger Erfahrungen

Studium abbrechen – und dann?

Tipps, um dir Klarheit zu verschaffen

Unglücklich im Job – Kündigen als letzter Weg

So triffst du die richtige Entscheidung

Hobbys im Lebenslauf – Interessiert das jemanden?

Hobbys, die in deinen Lebenslauf gehören

Kündigung in der Probezeit – Das ist jetzt wichtig

Darauf musst du achten, wenn du in der Probezeit kündigst