Wir haben einen neuen Stil – und du eine noch bessere Jobsuche. Sende uns doch deine Meinung an feedback@campusjaeger.de.

Campusjäger Karriereguide > Studium & Studientipps

Die Bachelorarbeit im Unternehmen schreiben

Bachelorstudenten werden von Unternehmen mittlerweile als sehr kompetent eingestuft, obwohl dieser Abschluss anfangs eher kritisch betrachtet wurde. Umso mehr schätzen es Unternehmen heute, wenn Bachelorstudenten praktische Erfahrung sammeln wollen oder sogar ihre Abschlussarbeit während eines Praktikums im Unternehmen verfassen.

Student schreibt Bachelorarbeit im Unternehmen an seinem Arbeitsplatz

Vor allem in technischen und naturwissenschaftlichen Fächern erhöht dies auch die Chance eines direkten Berufseinstieges nach dem Abschluss. Vom Verfassen der Bachelorarbeit im Unternehmen profitieren dann sowohl die Studenten als auch die Betriebe, denn während des Verfassens entwickeln Studenten oft kreative Lösungsansätze für innerbetriebliche Probleme.

Praktikum/Projekt + Bachelorarbeit = Abschlussarbeit im Unternehmen

In vielen Bachelorstudiengängen ist kein verpflichtendes Praxissemester mehr vorgesehen. Stattdessen ist lediglich eine Abschlussarbeit oder auch eine Projektarbeit notwendig, um das Bachelorstudium zu beenden. Viele Studenten entscheiden sich daher beides zu verknüpfen und bringen ihre praktische Erfahrung in die Abschlussarbeit mit ein.

Gerade große Konzerne ermöglichen Studenten mit ihren regelmäßigen Ausschreibungen zu Beginn und zur Mitte des Jahres einen guten Ansatz für spannende Projekte und Abschlussarbeiten in der Industrie. Besonders Automobilkonzerne wie Porsche, Daimler oder Audi fördern Abschlussarbeiten im Unternehmen und unterstützen die Studenten nicht nur bei ihren ersten beruflichen Erfahrungen, sondern zusätzlich beim Schreiben der Bachelorarbeit im Unternehmen selbst.

Thema der Bachelorarbeit im Unternehmen 

Das Bachelorstudium oder auch Grundstudium ist zumeist sehr allgemein gehalten. Das bietet den Vorteil, dass sich Studenten im Laufe der Semester durch zusätzliche praktische Erfahrungen in eine bestimmte fachliche Richtung orientieren können. Was sich in der Theorie gut anhört, muss in der Praxis nämlich nicht zwingend so angewandt werden.

Wer eine Abschlussarbeit im Unternehmen schreibt, hat gleichzeitig auch die Gelegenheit für sich herauszufinden, ob die eingeschlagene fachliche Richtung auch wirklich zu einem passt. Vor allem kleinere und mittelständische Unternehmen bieten die Chance im Rahmen eines Praktikums in weitere Bereiche hineinzuschnuppern, um die eigenen Stärken bestmöglich einzubringen.

Dadurch ergibt sich die Option während dem Praktikum den Fachbereich nochmal zu überdenken und gegebenenfalls zu wechseln. Als Student hast du so die Möglichkeit das Themengebiet für die Bachelorarbeit nochmal zu modifizieren. Diese Möglichkeit bleibt beim Schreiben einer theoretischen Bachelorarbeit aus. Denn hier legst du zu Beginn ein Thema mit dem jeweiligen Betreuer fest, schreibst im Vorhinein gegebenenfalls noch ein Exposé und los geht's mit dem Schreibprozess.

Du merkst gerade, dass deine Idee eine Bachelorarbeit im Unternehmen zu schreiben doch nicht das Richtige für dich ist? Dann schreib' deine Abschlussarbeit einfach theoretisch. Wir haben dir hierfür bereits einen Leitfaden inklusive Zeitplan erstellt, so kann beim Schreiben deiner Bachelorarbeit nichts mehr schief gehen!

Rechtzeitig ein passendes Unternehmen finden

Die Bachelorarbeit im Unternehmen zu schreiben beginnt meistens damit eine passende Praktikumsstelle zu finden, die das anschließende Schreiben einer Bachelorarbeit für dein Fachgebiet auch zulässt. In der Regel dauert es vom ersten Kontakt zu einem großen Unternehmen wie Porsche und Audi bis zum konkreten Start des Praktikums bis zu einem halben Jahr. Du merkst gerade, das könnte knapp werden? Keine Panik, es gibt auch Alternativen zu den Big Playern!

Auf Campusjäger suchen über 1000 kleine und mittelständische Unternehmen motivierte Praktikanten für Abschlussarbeiten. Schau einfach mal rein, vielleicht hast du schon morgen die Zusage zur perfekten Stelle.

Für reguläre Praktika und anschließende Abschlussarbeiten in Unternehmen müssen natürlich immer noch klassische Bewerbungen geschrieben werden. Die Angebote, die Bachelorarbeit in einem großen Unternehmen zu schreiben, sind hierbei heiß begehrt. Das bedeutet leider auch, dass du dich rechtzeitig darum kümmern musst. Hierbei kannst du zwei Strategien verfolgen:

  1. Du lässt dich von den ausgeschriebenen Stellen inspirieren und fokussierst dich in deiner Bewerbung auf die geforderten Anforderungen
  2. Du legst dich auf einen groben Themenbereich anhand deiner Stärken und Interessen fest und gehst dann in die Tiefenrecherche

Wer nicht auf die passende Ausschreibung des Lieblingsunternehmens warten möchte, kann die Unternehmen auch initiativ anschreiben. Hier empfiehlt es sich gleich zu Beginn anzumerken, in welche fachliche Richtung du dich gerne einbringen würdest.

Besondere Eile beim Bewerben auf eine Abschlussarbeit ist bei denjenigen Studenten geboten, bei denen es laut Studienplan vorgesehen ist eine Bachelorarbeit im Unternehmen zu schreiben. Vor allem bei Ingenieursstudiengängen bietet es sich an den zukünftigen Betreuer der Bachelorarbeit zu kontaktierten und diesen gegebenenfalls um Empfehlungen für geeignete Praktikumsstellen zu bitten.

Die Chance, dass die jeweilige Betreuung Kontakte zu verschiedenen Unternehmen hat ist besonders hoch. Oftmals bestehen sogar interne Kooperationen zwischen einzelnen Instituten und Unternehmen – Nachfragen lohnt sich daher fast immer.

Falls du nicht gleich zu deinem Professor gehen möchtest, um nachzufragen, versuche es bei den wissenschaftlichen Mitarbeitern. Diese stehen ebenfalls oft im engen Kontakt mit Unternehmen und wissen schon vorher, welches Unternehmen sich für ein Praktikum eigen würde. Zudem haben diese häufig auch Zugriffe auf den internen Stellenmarkt oder wissen ob in den jeweiligen Bereichen gerade Praktikanten gesucht werden.

Bachelorarbeit im Unternehmen schreiben - Betreuung

Obwohl es heutzutage sehr gern gesehen ist, dass die Bachelor- und später eventuell auch die Masterarbeit im Unternehmen geschrieben wird, bedeutet es einen erhöhten organisatorischen Aufwand zu haben. Während für außerbetriebliche Abschlussarbeiten nur ein Betreuer notwendig ist, muss den Studenten bei einer Bachelorarbeit im Unternehmen einen Mitarbeiter vom Unternehmen zur Seite gestellt werden sowie ein Betreuer aus der Uni.

Vor allem inhaltlich ist für Unternehmen eine Betreuung hierbei unumgänglich, weil die Studenten nicht selten auf interne und sensible Daten des Unternehmens für ihre Arbeiten zugreifen müssen. Aus diesem Grund werden für manche Abschlussarbeiten spezielle Verträge aufgesetzt, die beispielsweise Sperrfristen beinhalten oder die Studenten zur Geheimhaltung bestimmter Informationen verpflichten. Die erhobenen Daten sowie die Ergebnisse dürfen dann nur eingeschränkt für ihre Arbeiten verwendet werden.

Die Wahrscheinlichkeit, dass du über deine erhobenen Daten vollständig verfügst und deine Bachelorarbeit auch veröffentlichen kannst, ist bei Startups sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen öfter gegeben als bei den ganz Großen. Gleichzeitig hast du hier in deinem Projekt oder deiner Arbeit von Anfang an meistens mehr Verantwortung und Handlungsspielraum.

Daher solltest du dir bevor du deine Bachelorarbeit in einem Unternehmen schreibst, darüber klar werden, welche Werte dir besonders wichtig sind und wo du diese am besten verwirklichen kannst. Das Thema "Bachelorarbeit im Unternehmen" ist hierbei stark an große Unternehmen gekoppelt, weil die jeweiligen Unternehmensnamen geläufiger sind. Dabei werden die Potenziale von unbekannteren kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Startups unterschätzt.

Du würdest auch kleinen und mittelständischen Hidden Champions auf der Suche nach deiner Bachelorarbeit im Unternehmen eine Chance geben? Dann registriere dich noch heute kostenlos bei Campusjäger und bewirb dich mit nur wenigen Klicks und drei Sätzen auf mögliche Abschlussarbeiten.

Beliebteste Artikel

Die richtige Kleidung zum Vorstellungsgespräch

Was du zum Vorstellungsgespräch anziehen solltest

Praktikum: 11 Tipps fürs Vorstellungsgespräch

So überzeugst du im Vorstellungsgespräch für ein Praktikum

So klappt die Bewerbung fürs Praktikum [inkl. Muster Anschreiben]

Wie du dich richtig auf ein Praktikum bewirbst

Campusjäger Puls-Check

Unsere Umfragen auf einen Blick

111 Fragen im Vorstellungsgespräch [Fragenkatalog]

Top vorbereitet auf die schwierigsten Fragen im Vorstellungsgespräch

Klausurvorbereitung 48h vor der Prüfung? So geht's

Bist du schon auf die nächste Klausur vorbereitet?

Die perfekte Bewerbung für dein Praxissemester

Fakten, Tipps und Tricks im Überblick

Krankenversicherung für Studenten

Das Wichtigste zum Thema Krankenversicherung auf den Punkt gebracht

Praxissemester: Recht auf Mindestlohn?

Was steht dir zu und was nicht?

Was macht die Assistenz der Geschäftsführung?

Alles über die Aufgaben und Kernkompetenzen in diesem Beruf

Daniels Jobsuche mit Campusjäger [Erfahrungsbericht]

Mach dich schlau über Daniels Campusjäger Erfahrungen

Studium abbrechen – und dann?

Tipps, um dir Klarheit zu verschaffen

Unglücklich im Job – Kündigen als letzter Weg

So triffst du die richtige Entscheidung

Hobbys im Lebenslauf – Interessiert das jemanden?

Hobbys, die in deinen Lebenslauf gehören

Kündigung in der Probezeit – Das ist jetzt wichtig

Darauf musst du achten, wenn du in der Probezeit kündigst